Grundriss Ferienhaus in Crottendorf Familie Ziller

Informationen zum Haus

Das Ferienhaus in Crottendorf steht separat auf unserem Grundstück und bietet eine Wohnfläche von ca. 60m². Das Haus wurde im Jahr 1989 in traditioneller Masivbauweise erstellt. Im hinteren Teil des Hauses befindet sich von außerhalb eine Abstellmöglichkeit für Fahrräder und Skiern, welcher von uns auch zum Unterstellen von Gartengeräten genutzt wird.

Das Grundstück selbst ist komplett umzäunt. Die Lage der Terrasse ist Richtung S / O. Die Lage ist unverbaut und somit hat man von der Terrasse einen herrlichen Ausblick über das Zschopautal, über Crottendorf hinweg zum Scheibenberg und zum Schießberg - dem Hausberg von Crottendorf.

Das Haus ist für gehbehinderte Personen teils geeignet (gut begehbare massive Holztreppe zum Schlafraum).
Das Rauchen im Haus ist nicht gestattet.

Sanft eingebettet zwischen den höchsten Gipfeln des Erzgebirges, dem Fichtelberg auf deutscher und dem Keilberg auf tschechischer Seite, liegt Deutschlands höchstgelegene Stadt: Kurort OberwiesenthaL. Der „Staatlich anerkannte Luftkurort" wurde vor allem durch den Wintersport bekannt. Von der Geschichte der Stadt und ihrer glorreichen Sportler erzählt die Ausstellung „Gipfelstürmer - ein Thal erobert die Welt" im neuen Wiesenthaler K3.

Im Winter bieten sich hier hervorragende Möglichkeiten, den Urlaub aktiv zu gestalten. In unmittelbarer Ortsnähe findet sich das größte alpine Skigebiet Sachsens mit TO klassifizierten Pisten bei einer Gesamtlänge von ca. 15,5 km, eine Halfpipe im Snowboardpark und das Eisstadion. Ergänzt wird dieses Angebot durch eine 1800 m lange Rodelstrecke, einem Loipennetz von 75 km und mehreren Ski- sowie Winterwanderwegen.Ob Wandern, Rad fahren oder Langlauf, in einer interaktiven Karte findet man viele Touren, die zu Ausflügen einladen. Ob zu Fuß oder per Fahrrad - Bewegung und Begegnungen laden im Fichtelberggebiet überall ein. Unberührte Freiräume schaffen optimale Bedingungen für Freizeit, Erholung und Sport. Hier lässt es sich gesund durchatmen. Die wunderbare Landschaft des Fichtelberggebietes lädt zu ausgedehnten Wanderungen sowie zu abwechslungsreichen Rad- und Mountainbiketouren ein. Für reichlich Spaß und Adrenalin sorgen aufregende Trendsportarten, wie MonsterroIlern, Paragliding oder Summer-Tubing. Weitere Freizeitmöglichkeiten wie Tennis, Bowling, Kegeln, Nordic Walking, Sommerrodeln, Segway-Touren oder ein Aufenthalt im Meeresaquarium runden einen Besuch in Kurort Oberwiesenthal ab.

Im Sommer bietet die idyllische Bergstadt beste Voraussetzungen für einen erlebnisreichen und gesunden Aufenthalt. Die wunderbare Landschaft des Fichtelberggebietes lädt zu ausgedehnten Wanderungen sowie zu abwechslungsreichen Rad- und Mountainbiketouren ein.

Mit der guten, alten Bimmelbahn jetzt als „Fichtelbergbahn" bekannt, beginnt die Erkundungstour ins Obere Erzgebirge. Im Sehmatal dampft nicht nur das Bahn'l, sondern die Männle im 1. Räuchermannmuseum in Cranzahl, die „Info-Suppe" zur edlen Löffelspeise im Neudorfer Suppenmuseum und die Duftkegel in der Schauwerkstatt „Zum Weihrichkarzl". Die beiden Museen sind wohl die einzigen ihrer Art.

Ferienhaus Erzgebirge Familie Ziller - hier kommt ein Urlaub immer höchstgelegen!

Familie Ziller Crottendorf/Erzg.   Tel.037344-7525